21.04.2024, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freilichtmuseum Diesdorf
Kinder auf den Kartoffelacker

Flechtzäune setzen, Obstbäume veredeln, Saatkugeln herstellen… In Zusammenarbeit mit dem BUNDjugend Sachsen-Anhalt, dem Ökodorf Siebenlinden und weiteren Akteuren bietewir ein buntes Programm rund um das Thema Feld und Garten im Frühjahr.

Museumsgarten

Naturzäune nach historischem Vorbild liegen wieder voll im Trend. Restaurator Holger Schwerin zeigt Flechttechniken und gibt Tipps zu Holzarten und deren Verwendung. Bei Gartenführungen sowie kurzen Kräuterwanderungen erfahren interessierte Museumsgäste, welche Pflanzen bereits jetzt gedeihen und wie sie gepflegt und verarbeitet werden können. Auch einige seltene Obst-, Kräuter- und Teepflanzen werden zum Verkauf angeboten. In Vorführungen wird historische Saattechnik vorgestellt und das Veredeln von Obstgehölzen gezeigt. Für Kinder werden verschiedene Mitmachaktionen geboten, beispielsweise das Herstellen von Saatbomben.

Zur Stärkung locken frischer Blechkuchen aus dem historischen Backhaus und weitere Köstlichkeiten im Museumscafé. Dazu spielt das Drehorgelorchester Hitzacker.